Anreise

Auf die Insel …

…natürlich mit dem Schiff. Ihr Urlaub beginnt schon hier. Möwen, Fischbrötchen, vielleicht ein kühles Flens. Genießen Sie den Ausblick vom Sonnendeck und schnuppern Sie die erste frische Nordseebrise.

Mit der Bahn

Züge fahren ab Hamburg über Heide – Husum – Niebüll nach Dagebüll. Von Dagebüll aus geht es anschließend mit einer etwa 2 stündigen Fährfahrt nach Wittdün auf Amrum, meist mit kurzem Halt in Wyk auf Föhr.

Ab Dagebüll | Auto- und Personenfähre

Sie erreichen die Insel Amrum mit dem Auto über die A7 bis zur Abfahrt Schuby, Jübeck, Viöl, Bredstedt, Dagebüll Hafen oder über die A23, Heide, Husum, Bredstedt, Dagebüll Hafen. Am Fährhafen Dagebüll haben Sie die Möglichkeit, Ihren Wagen auf kostenpflichtigen Parkplätzen abzustellen. Wenn Sie Ihren PKW mit auf die Insel Amrum nehmen möchten, buchen Sie bitte rechtzeitig einen Stellplatz bei der Wyker Dampfschiffs Reederei (W.D.R.). Dort erfahren Sie auch die aktuellen Abfahrtszeiten der Fährschiffe.

“Adler Express” ab Strucklahnungshörn | nur Personenfähre

Diese Verbindung besteht vom Frühjahr bis in den Herbst. Den Hafen Strucklahnungshörn auf der Halbinsel Nordstrand erreichen Sie bequem über Hamburg, Autobahn A 23 bis Heide und weiter auf der B 5 bis Husum und dann über Hattstedt nach Nordstrand Hafen. Sie können direkt an den Anleger fahren, um Ihr Gepäck an Bord zu verladen. Anschließend müssen Sie Ihren PKW auf dem großen Parkplatz direkt hinter dem Deich (ab 10 Euro pro Monat) parken, da die Fähre ausschließlich Personen befördert. Von Hamburg kommend sparen Sie bis zu einer Stunde Anfahrtszeit und Sie fahren nah an den Halligen vorbei.

Mit dem Flugzeug über Sylt nach Amrum

Der Sylter Flughafen wird von fast allen großen deutschen Flughäfen in ca. 1 Std. angeflogen. Air Berlin, Lufthansa und HLX bieten preisgünstige Flüge an. Achten Sie nur darauf, daß Sie im Anschluß das Adler-Schiff von Hörnum nach Amrum erreichen. Von Hörnum / Sylt geht es in weniger als einer Stunde mit dem Adler Express nach Amrum.